Das Institut für Argumentationskompetenz ist online!

Anstelle einer neuen Analyse möchte ich an dieser Stelle ein paar Bekanntmachungen in eigener Sache machen. Die wichtigste zuerst: Seit letzter Woche ist mein Institut für Argumentationskompetenz online! Man findet es unter www.argumentationskompetenz.de. Ich biete im Rahmen des Instituts Fortbildungsseminare zum korrekten und überzeugenden Argumentieren für Führungskräfte und für Wissenschaftler/-innen an. Die Teilnehmer/-innen lernen dort, wie Argumente aufgebaut sind, was man sich unter logischer Gültigkeit und Schlüssigkeit vorzustellen hat, und wie man diese Erkenntnisse in alltäglichen Diskussionen umsetzt. Die Idee des Instituts ist leicht erklärt: Während klassische Rhetoriktrainings sich auf Erkenntnisse aus der Psychologie und den Kommunikationswissenschaften stützen, leiten wir alle unsere Methoden aus der Logik ab. Aus der Logik lässt sich nämlich nicht nur ableiten, wie man gültige Argumente bildet, sondern auch, wie man Argumente kritisiert, wie man auf unsachliche Argumente reagiert, und wie man sich strategisch sinnvoll auf wichtige Diskussionen vorbereitet. In der vergangenen Woche war ich mit einem eigenen Stand auf der Messe „Zukunft Personal“ in Köln vertreten. Die Zukunft Personal ist Europas größte Fachmesse für Personalmanagement. Dort hat sich gezeigt, dass das Thema „logisches Argumentieren“ auf großes Interesse stößt. Nun sind die Weichen gestellt, die ersten Seminare gebucht, und die eigentliche Arbeit kann beginnen! Hier noch ein paar Impressionen von der Messe…



Ähnliche Beiträge